Unser Angebot richtet sich an Männer und Frauen, die eine Veränderung ihrer Situation und ein zukünftiges Leben ohne Alkohol anstreben. Dabei gehen wir grundsätzlich von einer individuell unterschiedlichen Verweildauer zwischen 6 und 18 Monaten für eine erfolgversprechende, sozialtherapeutische Intervention aus. In begründeten Einzelfällen der Hilfebedarfsermittlung kann der Zeitraum der Sozialtherapie auch anderthalb Jahre übersteigen.

Esszimmer Wintergarten

Die Sozialtherapie in der Villa Lanke basiert auf einer professionell arrangierter Lebenssituation, Training, Gespräch und nachhaltiger Begleitung. Unterstützt wird dies durch regelmäßige psychotherapeutische Einzel- und Gruppenge- spräche durch unsere Psychologin. Die Sozialtherapie zeichnet sich durch ein handlungs-, alltags- und bewältigungsorientiertes Herangehen aus. Kurz ausgedrückt heißt das: Trocken leben lernen und sich an den realen Anforderungen des Alltags und in der Gemeinschaft zu erproben.

Dies geschieht durch Helfen, Vor- und Mitmachen, Anleiten, Zeigen, Animieren und Informieren, Vorleben "normaler" Verhaltensweisen, aber auch durch Kontrollieren. Sozialtherapie heisst somit: Im Alltag lernen, der Sucht zu begegnen!

Die zentralen Bausteine unserer sozialen Arbeit sind Umgang mit der Erkrankung, Entwicklung eines abstinenten Lebensstils und Soziale Fallarbeit

Einen besonderen Wert legen wir auf die mobilisierende Einbeziehung der Betroffenen in die Gestaltung des Aufenthalts und in den Prozess der Hilfeplanung und der schrittweisen Resozialisierung.